Gerhard Schmidt - glas
Die künstlerische Entwicklung von Gerhard A. O. Schmidt, geb. 1933 in Wuppertal, begann 1952 mit der Werkkunstschule in Wuppertal.

Danach studierte er von 1956 bis 1960 Bühnenkunst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Walter von Wecus.

Von 1960 bis 1996 wirkte Gerhard A.O. Schmidt als Grafiker und Werbeleiter für Industrie, Kommunen und soziale Verbände.

1997 begegnete er dem Material Glas in Glaskunst-Workshops in Marienfeld, Pecs und Tönisvorst und arbeitet seit 2001 im eigenen Glasatelier in Damme.

Bei der Winterausstellung der Galerie Gartenhaus ist er mit 2 Installationen zu sehen. Die kommende Sommerausstellung wird einen größeren Überblick über sein Werk bringen.





       
< ZURÜCK
LISTE DER BILDHAUER
VORWÄRTS >